Elternvertreter

In jeder Klasse wird die Elternvertretung und -stellvertretung alle zwei Jahre gewählt. Die Elternvertreter laden einmal im Schulhalbjahr Eltern und Klassenlehrkräfte zu einem Elternabend ein. Dieser dient dem allgemeinen Austausch, bietet die Möglichkeit der aktiven Mitarbeit in der Schule und informiert über Lehrinhalte und Ausflüge etc. Die Elternvertreter sind auch Mitglied des Schulelternbeirates. In dieser Position nehmen sie als Interessenvertretung der Klasse im Schulelternbeirat teil. Bei Themen rund um die Klasse ist die Elternvertretung der erste Ansprechpartner. Schulübergreifende Themen werden über die Elternvertretung an den Schulelternbeirat weiter gegeben.